U14 feiert Hessenmeisterschaft

Am Sonntag holte sich das Juniorinnen U14 - Team des OMTC auf der Rosenhöhe in Offenbach die Hessische Mannschaftsmeisterschaft. Durch Siege gegen SC 1880 Frankfurt (6:0) und gegen TEC Darmstadt (5:1) hatten sich Tamara Breunig, Kim Keemss, Katja Lehmann und Alina Nagel für das Endspiel qualifiziert.
Deutlich fiel auch das Endspiel gegen die Baunataler Juniorinnen U14 aus. Insgesamt gaben die Spielerinnen des Ober - Mörler TC keinen einzigen Satz ab.
Die Ergebnisse: Tamara Breunig (OMTC) - Vanessa Herwig (SGT Baunatal) 6:4, 6:4, Kim Keemss - Natalie Marterer 6:4, 6:3, Alina Nagel - Emina Nezovic 6:3, 6:0, Katja Lehmann - Sabrina Stahl 6:1, 6:1, Breunig/Lehmann - Herwig/Marterer 7:5, 6:2, Keemss/Nagel - Nezovic/Stahl 6:1, 6:0.

Sieg für die neue Juniorinnen II U18 Mannschaft

Weiterlesen: Sieg für die neue Juniorinnen II U18 Mannschaft Die neu formierte und gemeldete Juniorinnen U18 II Mannschaft schaffte gegen den TC Bad Homburg am 15. Mai 2004 einen 6:3 Sieg. Einen erfolgreichen und harmonischen Tennistag erlebten die neu zusammengewürfelte Mannschaft trotz Notbesetzung; Severine Jäger und Hannah Baunach fehlten verletzungsbedingt.
Die vom TC Friedberg und vom TC Sportpark Bad Nauheim kommenden Spielerinnen Mandy Ploth, Sarah Horn, Ina Pfluger und Analena Bomberg boten eine gute Leistung.