Frank Wehnert belegt zweiten Platz bei LK-Turnier in Hochheim

Weiterlesen: Frank Wehnert belegt zweiten Platz bei LK-Turnier in HochheimFrank hat bei dem im Februar ausgetragenen Donatoren-Cup in Hochheim den zweiten Platz belegt. In einem gut besetzten Feld musste er sich lediglich im Finale Christian Gaum vom MTV Urberach geschlagen geben. Auf dem Weg ins Finale konnte Frank dabei auch einen Spieler mit einer höheren LK-Einstufung bezwingen. Das Foto zeigt (von links  nach rechts) Turnierleiter Thorsten Gebhard, Frank Wehnert (OMTC) und Christan Gaum (MTV Urberach) direkt im Anschluss an die Siegerehrung. Der Vorstand des OMTC gratuliert Frank zu diesem Erfolg und wünscht ihm und der gesamten 1. Herren-Mannschaft eine erfolgreiche Saison.

 

 

 

 

 

Die U-18 Juniorinnen sowie 1. Damen-Mannschaft stellt sich vor

Im Jahr 2014 hat der OMTC wieder eine Damen Mannschaft, die zugleich die U-18 Juniorinnen Mannschaft bildet.

Weiterlesen: Die U-18 Juniorinnen sowie 1. Damen-Mannschaft stellt sich vorDieses Photo ist nach dem gemeinsamen wöchentlichen Mannschaftstraining bei ihrem Trainer Rainer Bopp entstanden.

Die Mannschaft besteht aus Tamara Ludwig (hinten links), Nina Alexiev, Antonia Bey, Lusia Peters (hinten rechts), Isa Ludwig (vorne links) und Seline Weingärtner (vorne rechts).

Das Team ist jung und ambitioniert (Jahrgang 1999-2001) und freut sich schon jetzt darauf, in der Sommersaison 2014 seine ersten Erfahrungen im "Aktiven-Bereich" zu machen. Die meisten Spielerinnen absolvieren neben dem Tennis noch eine Zweitsportart und sind zudem musikalisch aktiv. Fast ist die gesamte Mannschaft hat darüber hinaus bei den Winter-Kreismeisterschaften 2014 teilgenommen.

Der Vorstand des OMTC wünscht euch eine erfolgreiche Saison 2014 und freut sich sehr, wieder eine Damenmannschaft beim OMTC begrüßen zu dürfen.

Regionalliga-Aufstieg leider verpasst

Unsere Herren 30 konnten am letzten Sonntag leider bei dem badischen Meister TC Wolfsberg Pforzheim den Aufstieg in die Regionalliga nicht realisieren.

Nach den Einzeln stand es schon 1:5 (nur Thomas Walter konnte sein Einzel gewinnen) und da die alte Zählweise von einem Punkt pro Match Anwendung fand, war leider da schon alles verloren. Die Doppel wurden nicht gespielt, aber für den OMTC gewertet, so daß es am Ende 4:5 ausging. Weiterlesen: Regionalliga-Aufstieg leider verpasst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Die mitgereisten 40 Fans sahen sehr spannende und tolle Begegnungen, nach Freibier für alle traten dann die OMTCler die Heimreise an. Im Clubhaus wurde dann nochmal der Tennistag eingehenst erörtert und am Ende freute man sich über den Hessenmeistertitel. 

Unser Glückwunsch geht nach Pforzheim !!

PS: Es wurden natürlich noch mehr Fotos gemacht.