Save the date – 23. April

Der OMTC eröffnet die Sommersaison 2016 am 23. April mit einem Tag der offenen Tür. Ein tolles Nachmittags- und Abendprogramm für Jung und Alt ist geplant  – weitere Details folgen in Kürze.

 

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des OMTC e.V.
am Freitag, den 18.03.2016 um 19:30 Uhr im Clubhaus


Liebe Mitglieder,
der Vorstand des OMTC e.V. lädt Sie hiermit zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.
 
Tagesordnung:

  1. Eröffnung durch den Vorsitzenden
  2. Jahresberichte des Vorstandes (Vorsitzender, Kassenwart, Sportwart, Jugendwart ) mit anschließender Aussprache
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Anträge auf Satzungsänderung und Änderung der GO der MV sowie  weitere Anträge
  6. Neuwahlen
    1. des Vorstands
    2. der Kassenprüfer
    3. des Schiedsgerichtes
  7. Verschiedenes 

Hinweis zu Punkt 5:
Anträge auf Satzungsänderung und Änderung der GO der MV müssen schriftlich 8 Tage vor der MV dem Vorstand vorliegen. Weitere Anträge, die den Vorstand im Sinne des § 19 der Satzung als Beschlüsse der MV zur Ausführung zwingen, sind bis spätestens 5 Tage vor der  MV dem Vorstand schriftlich vorzulegen.
 
Wichtiger Hinweis:
Teilen Sie bitte Änderungen Ihrer Anschrift, E-Mail und Bankverbindung umgehend mit. Sie erleichtern damit den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern - insbesondere unserem Kassenwart - die Arbeit und vermeiden unnötige Ausgaben.
 
Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

i.A. Terence Dürauer
Vorsitzender

Zweite Herren steigen in die Bezirksoberliga auf

Weiterlesen: Zweite Herren steigen in die Bezirksoberliga auf
Das Bild zeigt von links: Tino König, Terence Dürauer, Mark Schropp, Patrick Schaub, Agon Shyti und Kristof Scheumann. Es fehlen: Fabian Schaub, Cedric Ouoba, Frank Wehnert, Nico Wagner und Jan Hendrik Plüer.


Nachdem im Sommer 2015 nicht ganz klar war, ob der zweite Tabellenplatz in der Bezirksliga A für den Aufstieg in die Bezirksoberliga reichen würde, ist es jetzt amtlich:

Die zweite Herrenmannschaft des OMTC hat den Aufstieg in die Bezirksoberliga des Tennisbezirks Wiesbaden 2016 geschafft!

In der letztjährigen Medenrunde kam es in der Bezirksliga A zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Tabellenplatz zwischen unserer zweiten Herren und der Mannschaft von Blau Weiß Wiesbaden II. Die beiden Mannschaften lagen über die gesamte Saison ganz eng beieinander an der Tabellenspitze, so dass um jeden Satz bis zum letzten gekämpft wurde. Unser Team erreichte letztendlich auf Grund der minimal schlechteren Matchpunkte denkbar knapp „nur“ den zweiten Tabellenplatz hinter Blau Weiß Wiesbaden II, was zunächst für etwas Enttäuschung sorgte. Doch um so größer war die Freude der Jungs um Teamkapitän Nico Wagner dann über die Nachricht, dass dieses Jahr auch der zweite Platz zum Aufstieg in die Bezirksoberliga reichten sollte.

Im Sommer 2016 steht jetzt für die Mannschaft eine große Herausforderung in der höchsten Spielklasse auf Bezirksebene an, die die zum Teil noch sehr junge Mannschaft gerne annehmen möchte. Das große Geheimnis des Erfolgs unserer Mannschaft ist die Mischung aus den jungen, gierigen und den erfahrenen Spielern, die sich optimal ergänzen.

Der Vorstand des OMTC bedankt sich bei allen Spielern für das erbrachte Engagement und gratuliert ganz herzlich zum Aufstieg in die Bezirksoberliga 2016!

Einladung zum Wintergrillen am 16. Januar

Kommt der Winter doch noch? Oder werden doch bald die Frühlingsblumen blühen? Immerhin sind es nur noch dreieinhalb Monate bis zur Saisoneröffnung.
Ob Schnee oder nicht – wir möchten bereits jetzt mit euch auf das Tennisjahr 2016 mit leckerem Glühwein und heißem O-Saft anstoßen. Wir laden alle Mitglieder, Freunde, Bekannte und Verwandte herzlich zum Wintergrillen auf der Anlage an den Mühlwiesen ein.
Los geht’s am Samstag, den 16. Januar ab 17 Uhr.

Ein Jahr geht zu Ende – ein neues steht vor der Tür

In unserem zweiteiligen Jahresrückblick möchten wir einige der Höhepunkte des Jahres Revue passieren lassen.

Das Jahr 2015 bot einige wichtige Impulse für den OMTC. Mit dem Tag der offenen Tür zur Saisoneröffnung haben wir ein tolles Event mit einem abwechslungsreichen Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Stars, wie die Eishockeycracks Jan Guryca und Alexander Baum vom EC Bad Nauheim sowie ATP-Spieler Philipp Marx konnten für spannende Showmatches mit Spielerinnen und Spielern des OMTC gewonnen werden. Ein großes Interesse seitens der Presse und 40 neue Mitglieder rundeten die erfolgreiche Veranstaltung ab. Ein vollkommen neues Konzept haben wir mit der Tropical Night auf die Beine gestellt. Neben dem spaßigen Fun-Turnier ging es bei dem Sommerfest vor allem darum, den Tag gemeinsam zu genießen. Eine Beachterrasse mit Palmen und Liegestühlen, leckere Cocktails und das karibische Grillbuffet sorgten für Urlaubsstimmung. Anschließend durfte im Fackelschein zu heißen Rhythmen und coolen Klängen getanzt werden. Veranstaltungen wie diese tragen dazu bei, dass wir als Vereinsgemeinschaft noch enger zusammenrücken und sich auch neue Mitglieder besser kennenlernen. Auch der Girls & Ladies-Day ist eine Veranstaltung, die uns sehr am Herzen liegt. Bei dem Doppel-Fun-Turnier haben sowohl Mannschaftsspielerinnen als auch Anfängerinnen die Möglichkeit ihr Können zu testen und sich dabei auch untereinander besser kennenzulernen.

Wir freuen uns auf 2016 und viele weitere gemeinsame Veranstaltungen!

 

Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriger Clubwirt

Rolf Grunewald

am 20. November 2015 verstorben ist.

Rolf war seit 2006 verantwortlich für die Gastronomie unseres Clubs. Mit Gewissenhaftigkeit, Pflichtbewusstsein, kulinarischem Können und seiner großzügigen und humorvollen Art hat er stets dazu beigetragen, dass sich unsere Clubmitglieder ebenso wie unsere Gäste wohlfühlten. Für seinen unermüdlichen Einsatz sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.

Wir werden ihn sehr vermissen.
Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Der Vorstand des OMTC       

 

 

 

 

Jugend-Saisonabschlussfahrt in den Kletterwald

Weiterlesen: Jugend-Saisonabschlussfahrt in den Kletterwald
Vor dem Klettern erhalten alle Teilnehmer eine kleine Sicherheitseinweisung.


Zum Abschluss der Tennissaison stand für die Kinder eine ganz andere Sportart an: das Klettern. Hierfür ging es am Sonntag, 13.09.2015 für 26 OMTC-Mitglieder in den Kletterwald Forest Adventure nach Gießen. Alle Kinder im Alter von 7 – 14 Jahren und die mitgereisten Eltern waren gespannt auf diesen Tag.

Dort angekommen war es erst mal sehr aufregend, bis jeder die richtige Ausrüstung angelegt hatte. Alles wurde von den Kletterwald-Mitarbeitern nochmals geprüft, so dass sich jeder sicher fühlen konnte. Die Sicherheitseinweisung und die Klettervorschriften gab es dann als kleinen Film – für die Kids natürlich großartig.

Bevor es dann für 3 Stunden in die verschiedenen Parcours ging – von grün bis lila, d.h. von einfachem Parcours in 1 m Höhe bis hin zu schwierigem Parcours in ca. 10 m Höhe, durfte jeder einen kleinen Probeparcours durchklettern. Hier zeigte sich schon, dass einige Kinder schon mal im Kletterwald waren, aber auch dass die kletternden Väter und Mütter auch ihren Spaß haben werden. In kleinen Gruppen ging es dann los: Auf zur Erkundung des Kletterwaldes!

Zur Stärkung der Gruppe hatte die Jugendwartin des OMTC, Cordula Riebe, für die Kinder belegte Brötchen, Brezeln und Getränke organisiert, für die Eltern gab es Kaffee und dank helfender Mütter auch Kuchen für alle. Auf einem speziellen Picknick-Platz war alles vorbereitet für diejenigen, die eine kleine Pause brauchten. Manche kamen öfter vorbei, manche hatten keine Zeit zum Pause machen. Von dort aus konnte man die Kinder auch immer wieder im Wald beobachten, wie sich gegenseitig halfen, wie sie sich gegenseitig motivierten und wie sie sich gemeinsam freuten, wenn ein schwieriges Element geschafft war – einfach ein tolles Team-Erlebnis!

Am Ende der 3 Stunden waren sich alle einig: das war cool! So etwas wollen wir auf alle Fälle nächstes Jahr wieder machen! Und auf Tennis nächsten Sommer draußen freuen wir uns sowieso!

Jan Hendrik Plüer gewinnt U14-Kat. A-Turnier

Weiterlesen: Jan Hendrik Plüer gewinnt U14-Kat. A-Turnier

Einer der fleißigsten Turnierspieler des Ober-Mörler Tennisclubs, der 14 jährige Jan Hendrik Plüer, konnte im Frühjahr dieses Jahres einige sehr beachtenswerte Erfolge verbuchen. Unter anderem erreichte er das Endspiel bei der Unter-18-Jährigen bei SaFo Frankfurt, musste aber leider verletzungsbedingt auf das Finale gegen den an Position eins gesetzten Calvin Müller verzichten.

Nach mehrwöchiger Sportpause trat er dann in Bad Kreuznach bei einem sogenannten Kat. A Turnier (ein Turnier der höchsten Kategorie laut neuer Ranglistenordnung) in Altersklasse U 14 an. Bei diesem Turnier spielte er sich souverän ins Endspiel und musste dort gegen einen starken, jahrgangsjüngeren Rheinlandpfälzer über 3 Sätze kämpfen, um letztendlich als Sieger vom Platz gehen zu können. Herzlichen Glückwunsch Jan!

OMTC Herren 65+ Bezirksmeister 2015

Weiterlesen: OMTC Herren 65+ Bezirksmeister 2015
Helmut Bake, Rainer Lindemann, E.-L. Fietze, Wolfgang Herrmann, Gerhard Miesen, Martin Bildhäuser, Dietrich Krausse mit Pokal und Ehrenurkunde


Seit etlichen Jahren gibt es in den höheren Altersklassen eine Doppelrunde, vorrangig für Spieler, die keine Einzel mehr spielen können. Gespielt werden insgesamt zwei Doppel, wobei in der 1. Runde das Doppel 1 gegen das Doppel 1 des Gegners spielt und in der 2. Runde wird dann überkreuz gespielt, so dass die Spielpaarungen immer unterschiedlich sind.
Der OMTC war dieses Jahr erstmals wieder mit einer Herren 65 + vertreten. In der Gruppe 2 wurden alle 4 Begegnungen souverän gewonnen und so kam es zum Endspiel gegen den Sieger der Gruppe 1, Niedernhausen, Bezirksmeister des letzten Jahres. Hier wurde es spannend und dramatisch. Dank des cleveren Mannschaftsführers E.-L. Fietze, der für die 2. Runde drei neue, frische Spieler einsetzte, wurde das Endspiel gewonnen. Nach der 1. Runde stand es 1:1 und nach der 2. Runde 2:2. Auch nach Sätzen stand es 4:4, also mussten die Spiele gezählt werden. Hier hatte der OMTC fünf Spiele mehr und war Bezirksmeister  gegen einen ebenbürtigen Gegner Niedernhausen.
Am Sieg beteiligt waren: Milan Milovanovic, Rainer Lindemann, Martin Bildhäuser, Helmut Bake, Ernst-Ludwig Fietze, Wolfgang Herrmann, Dietrich Krausse, Gerhard Miesen und Hans Pass.

Spaß am Sport kennt keine Grenzen

Weiterlesen: Spaß am Sport kennt keine Grenzen
Hatten großen Spaß beim zweistündigen Tennistraining. Von links: Yonathan (Eritrea), Khan (Pakistan),
Muhammed (Somalia), Martin Bildhäuser vom OMTC, Ftsum (Eritrea), Abduaziz (Eritrea), Daniel (Eritrea).


Der Ober-Mörler Tennis-Club engagiert sich für Flüchtlinge und ermöglicht ihnen Einblicke in die Welt des Tennis. Unter fachkundiger Anleitung unternahmen sie die ersten Gehversuche mit dem Schläger und hatten dabei großen Spaß.

Etwas ungewohnt liegt der Schläger noch in der Hand. Tennis haben die sechs Männer in ihrem Leben bisher noch nie gespielt. Doch nach dem zweistündigen Training mit OMTC-Veteran Martin Bildhäuser gelingen bereits die ersten gezielten Schläge über das Netz. Yonathan (Eritrea), Khan (Pakistan), Muhammed (Somalia), Ftsum (Eritrea), Abduaziz (Eritrea), Daniel (Eritrea) – sie alle sind Flüchtlinge und derzeit in unterschiedlichen Einrichtungen in Ober-Mörlen untergebracht. So entstand die Idee, den sportinteressierten Männern Einblicke in das Vereinstennis zu bieten. „Sie hatten großen Spaß und wollten gar nicht mehr aufhören“, so der tenniserfahrene Bildhäuser. Der ehemalige Vereinsvorstand und langjährige Tennisschiedsrichter findet solche Angebote wichtig und engagiert sich auch abseits des Tennisplatzes für die Flüchtlinge. Bei den Männern kam das Training so gut an, dass sie auch gerne im OMTC engagieren und den Club bei verschiedenen Tätigkeiten unterstützen möchten. Vereinsvorsitzender Terence Dürauer bekräftigte: „Gemeinschaftliches Engagement ist ein wichtiger Bestandteil unseres Vereinslebens. In der aktuellen Situation sind, neben der Hilfe durch jeden Einzelnen, vor allem auch die Vereine gefragt, um Kontakt herzustellen und den Menschen interessante Angebote und etwas Abwechslung zu ermöglichen."

Weitere Bilder und Vereinsnews gibt es auch auf Facebook.