Mit der Familie ist Tennis am schönsten

Am Samstag, den 21. April ab 15 Uhr findet unser alljährlicher Tag der offenen Tür statt. Damit einher geht die Saisoneröffnung, die von unserem bei der Mitgliederversammlung größtenteils wiedergewählten Vorstand mit vielen Programmpunkten wie Tennis für Kids oder einer Taktikschulung abgerundet wird. Für Neumitglieder gibt es attraktive Preisangebote und für Verpflegung sorgt die Vereinsgastronomie.

Der Tag der offenen Tür in unserem Club findet bereits zum vierten Mal statt. Der Fokus liegt auf dem Thema „Tennis für alle – Tennis als Familiensport“. Passend dazu wird es viele Demonstrationen von erfahrenen Tennisspielern und -trainern sowie Spiel und Spaß für Jedermann geben. Tennis als Familiensport wieder populärer zu machen, ist eine Herzensangelegenheit des Vorstands, die bereits Früchte trägt.

Weiterlesen: Mit der Familie ist Tennis am schönsten
Mit lustigen Smiley-Tennisbällen will sich der OMTC bei der Saisoneröffnung am Samstag, den 21. April als familienfreundlicher Tennis-Club präsentieren. Der Vorstand v.l.n.r. Nico Wagner, erster stellvertretender Vorsitzender; Terence Dürauer, erster Vorsitzender; Markus Schmidt, zweiter stellvertretender Vorsitzender/Kassenwart; Anja Gries-Döring, Pressewartin; Ulrich Imhof, Anlagenwart; Michael Schaub, Sportwart; Cordula Riebe, Jugendwartin; Philipp Sippel, Beisitzer Finanzen; Jörg Kamrath, Beisitzer Sport; George Pascal, Beisitzer Marketing/Sponsoring (auf dem Foto fehlt Michael Wagner, Beisitzer Vergnügungswart).

Das Ziel, den Club mit einer Mischung aus Breiten- und Leistungssport neu aufzustellen, haben wir bisher erfolgreich umgesetzt: Durch verschiedene Aktionen und Marketingaktivitäten konnten seit 2015 durchschnittlich 45 neue Mitglieder pro Jahr begrüßt werden. Auch der Jugendbereich boomt – hier wird die Marke von 100 Teilnehmern im Jugendtraining angepeilt. Dafür verantwortlich ist der 2015 gewählte Vorstand mit unserem Vorsitzenden Terence Dürauer an der Spitze. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung im März wurde der Vorstand bis auf drei Posten im Amt bestätigt. Als Neuzugänge ergänzen Markus Schmidt (2. Vorsitzender/Kassenwart), Anja Gries-Döring (Pressewartin) und Jörg Kamrath (Beisitzer Sport) das Team.

Im Rahmen des diesjährigen Programms der Saisoneröffnungsfeier besteht für alle Besucher– egal ob Klein oder Groß, denn wie das Motto schon besagt wird hier „Tennis als Familiensport“ betrieben – die Möglichkeit, selbst zum Schläger zu greifen und sein Spiel anschließend mithilfe eines Trainers und mittels Video zu analysieren. Wer sich noch nicht fit genug für die kommende Saison fühlt, kann bei Fitnesstrainer Jeremy Süßle vorbeischauen und sich zu dem Thema „Topfit für den Matchball“ informieren. Somit wird neben einem zusätzlichen Training für Kinder auch für Tennisspieler einiges geboten, um das eigene Spiel zu verbessern. Doch auch für Anfänger, die Tennis erst einmal kennenlernen möchten, gibt es erste Einblicke.

Unsere vereinseigene Gastronomie bietet eine speziell für diesen Tag zusammengestellte Auswahl an Speisen für die ganze Familie an. Ergänzt wird dies durch eine Grill-Theke. Der Abend wird von einem DJ mit sattem Sound untermalt.

Für Tennisinteressierte lohnt sich ein Besuch des Tags der offenen Tür gleich doppelt: Neumitglieder erhalten an diesem Tag einen Rabatt von bis zu 50 Prozent auf den jeweiligen Jahresbeitrag ihrer Altersgruppe sowie einen Gutschein über 30 Euro auf das Trainingsangebot.

Dieser Tag ist das erste Highlight in unserem OMTC-Tenniskalender 2018 – die vielen spannenden Aktionen sollen allen Altersgruppen Lust auf die neue Saison machen und neue Mitglieder anwerben. Es lohnt sich also in vielerlei Hinsicht, am 21. April vorbeizuschauen und unsere Saisoneröffnungsfeier zu besuchen.

Tag der offenen Tür am 21. April 2018

Weiterlesen: Tag der offenen Tür am 21. April 2018

Weiterlesen: Tag der offenen Tür am 21. April 2018

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des OMTC e.V.
am Freitag, den 16.03.2018 um 19:30 Uhr im Clubhaus


Liebe Mitglieder,
der Vorstand des OMTC e.V. lädt Sie hiermit zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.
 
Tagesordnung:

  1. Eröffnung durch den Vorsitzenden
  2. Jahresberichte des Vorstandes (Vorsitzender, Kassenwart, Sportwart, Jugendwart ) mit anschließender Aussprache
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Anträge auf Satzungsänderung und Änderung der GO der MV sowie  weitere Anträge
  6. Neuwahlen
    1. des Vorstands
    2. der Kassenprüfer
    3. des Schiedsgerichtes
  7. Verschiedenes 

Hinweis zu Punkt 5:
Anträge auf Satzungsänderung und Änderung der GO der MV müssen schriftlich 8 Tage vor der MV dem Vorstand vorliegen. Weitere Anträge, die den Vorstand im Sinne des § 19 der Satzung als Beschlüsse der MV zur Ausführung zwingen, sind bis spätestens 5 Tage vor der  MV dem Vorstand schriftlich vorzulegen.
 
Wichtiger Hinweis:
Teilen Sie bitte Änderungen Ihrer Anschrift, E-Mail und Bankverbindung umgehend mit. Sie erleichtern damit den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern - insbesondere unserem Kassenwart - die Arbeit und vermeiden unnötige Ausgaben.
 
Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

i.A. Terence Dürauer
Vorsitzender

OMTC-Wintergrillen am 03.02. ab 17:00 Uhr

Lang ist die Zeit zwischen dem Ende der Sommersaison und dem Beginn der nächsten. Zur Überbrückung veranstaltet der OMTC am 03. Februar 2018 ab 17.00 Uhr nun bereits zum dritten Mal das Wintergrillen - die einzige OMTC-Veranstaltung, bei der Niederschlag – am besten noch in Form von Schnee – willkommen ist.

Neben dem obligatorischen Glühwein und heißen Orangensaft sorgen unsere Clubwirte Andrea und Alex für verschiedene Leckereien vom Grill, bei dem auch etwas vegetarisches zu finden sein wird. 
Bei Schneefall auf der Terrasse oder doch lieber im warmen Clubhaus würden wir uns freuen gemeinsam an diesem Tag auf die vergangene Saison zurückzublicken und Neuigkeiten auszutauschen.

Mit dem Wintergrillen als erste Veranstaltung des Jahres beginnt der Countdown auf die neue Saison 2018. Die offizielle Saisoneröffnung wird am 21. April stattfinden – dann hoffentlich bei bestem Frühlingswetter.

Also kommt alle am Samstag, den 03. Februar aufs Clubgelände des OMTC und lasst uns ein paar schöne Stunden zusammen verbringen. Wir freuen uns auf Euch!

OMTC bei Winter-Kreismeisterschaften stark vertreten

Im vergangenen Dezember wurden im  Tennispark Berstadt die Winterkreismeisterschaften des Tenniskreis 63 (Hochtaunus-Wetterau) ausgetragen, bei denen der OMTC mit insgesamt acht Spielern vertreten war.

Die erste Runde der „Aktiven“ verlief aus OTMC-Sicht durchweg positiv – alle Spieler gewannen ihre Partien: Patrick Schaub 6:0 6:1 gegen Konrad Ratzlaff (Sportwelt Rosbach), Frank Wehnert 6:1 6:0 gegen Nick Nahlen (Sportwelt Rosbach), Fabian Schaub 6:4 6:0 gegen Marius Müller (TV Köppern) und Tino König 6:0 6:1 gegen Alexios Bonetti (SC 98 Rosbach). Michael Schaub hatte als an Position 2 gesetzter Spieler in der ersten Runde ein Freilos.

Im Viertelfinale traf Patrick Schaub dann auf den an Position 1 gesetzten Gernot Hagemann (TEVC Kronberg), dem er sich nach hartem Kampf mit 1:6 2:6 geschlagen geben musste. Auch auf verlorenem Posten stand Frank Wehnert gegen Benjamin Zwicker (TC Oberursel), das Spiel endete 3:6 1:6. Fabian Schaub gewann seine Partie, ebenfalls nach hartem Kampf, mit 4:6 7:6 6:1 gegen David Walter (TC RW Bad Nauheim). Beim vereinsinternen Duell zwischen Michael Schaub und Tino König hatte Routinier Michael Schaub mit 6:3 6:2 die Nase vorn. Im Halbfinale folgte nun nicht nur ein vereinsinternes, sondern auch gleich ein familieninternes Duell zwischen Sohn Fabian und Vater Michael Schaub, bei dem erneut die größere Routine den Ausschlag gab – das Spiel endete 7:6 4:6 7:6 aus Sicht von Michael Schaub. Sichtlich ermüdet von dieser langen Partie hatte Michael im Finale gegen Gernot Hagemann (TEVC Kronberg) nicht mehr viel zuzusetzen und verlor leider mit 4:6 1:6.

 Weiterlesen: OMTC bei Winter-Kreismeisterschaften stark vertreten

Das Foto zeigt die beiden Finalisten der Herren-Konkurrenz, Gernot Hagemann (TEVC Kronberg) und Michael Schaub (OMTC).

Die Konkurrenzen der Altersklassen wurden nicht im KO-System, sondern als Tagesturnier in 3er und 4er Gruppen ausgetragen. Bei den Herren 40 gewann Terence Dürauer sein Spiel gegen Tobias Fuchs (TC Niddatal) mit 6:2 7:5, das zweite Spiel der 3er-Gruppe musste leider ausfallen.

In der Altersklasse Herren 50 kam es zum vereinsinternen Duell zwischen Dirk Ludwigs und Frank Geppert, bei dem Dirk Ludwigs mit 6:2 6:3 die Oberhand behielt. Beide verloren ihr zweites Spiel gegen Wolfgang Weth (TV Ober-Eschbach), der als Sieger aus dieser 3er-Gruppe hervorging.

OMTC-Jugend erfolgreich bei Hallen-Kreismeisterschaften

Am letzten November- und ersten Dezemberwochenende fanden die Hallen-Kreismeisterschaften der Jugend des Tenniskreises Wetterau/Hochtaunus statt. Durch Krankheit etwas reduziert nahmen 9 Kinder und Jugendliche des OMTC daran teil.

Der jüngste Teilnehmer, Ryan Pascal, 8 Jahre alt, schaffte in seiner Altersklasse in der Vorrunde zwei Siege und sicherte sich somit die Teilnahme am Viertelfinale. Dieses verlor er leider gegen seinen Gegner aus Usingen. Der älteste OMTC-Teilnehmer, Tino König, startete in der Altersklasse U18. Mit mehreren eindeutigen Ergebnissen ging es dann im Finale gegen Erik Hollander vom TEVC Kronberg. In einem spannenden Spiel verlor er am Ende unglücklich 7:5, 2:6 und 8:10 im Match-Tie-Break.

In der Altersklasse U14 gelang unserem Neumitglied Georgi Petkov ein sehr guter Einstand. Direkt qualifiziert fürs Hauptfeld gewann er sein Viertelfinalspiel gegen Paul Schultheis aus Rosbach nach gutem Kampf mit 7:5 und 7:5. Gegen den an Nr. 4 gesetzten Adrian Janke von der HTG Bad Homburg musste er sich dann aber geschlagen geben. Ebenso gut starteten Louis Hartmann und Jannik Riebe auch bei der U14.  Am ersten Spieltag  konnten beide in der Qualifikationsrunde zwei deutliche Siege erreichen. Im Spiel um den Einzug ins Hauptfeld verloren sie dann aber gegen starke Gegner vom TC Steinbach und aus Rosbach.

Für alle war es wieder eine tolle Erfahrung bei einem Turnier dabei zu sein. Speziell im Winter ist dies wichtig, um das im Training Erlernte auch auszuprobieren und sich für die kommende Sommersaison vorzubereiten.

Gänseessen am 09. und 10. November im OMTC

Weiterlesen: Gänseessen am 09. und 10. November im OMTC

Hier auch schon mal die Speisekarte der beiden Abende.

Wandertermine 2017/2018

Die Tennis-Sommer-Saison ist mit dem bayerischen Abend zu Ende gegangen. Der Herbst ist da und damit finden wieder unsere Wanderungen statt - hier die Übersicht der Termine:

  • 15. Oktober 2017
  • 05. November 2017
  • 26. November 2017
  • 17. Dezember 2017
  • 07. Januar 2018
  • 28. Januar 2018
  • 18. Februar 2018
  • 11. März 2018
  • 08. April 2018

Treffpunkt: Parkplatz Tennisclub 10:00 Uhr

Ansprechpartner: Rainer Lindemann, Tel. 06002/7462

Saisonabschluss - Einladung zum bayerischen Abend

Der Ober-Mörler Tennis-Club lädt alle Mitglieder und Freunde des OMTC recht herzlich zum diesjährigen Saisonabschluss ein - der „bayerische Abend“ am 07. Oktober 2017 ab 18:00 Uhr.

Weiterlesen: Saisonabschluss - Einladung zum bayerischen Abend 

Bei Musik und bayerischen Klassikern aus der Küche von Andrea und Alex wollen wir die Tennis-Saison 2017 angemessen ausklingen lassen. Um Tischreservierung unter 0170/6353868 wird gebeten.

Tennis trifft Fußballgolf – Jugendausflug des OMTC

Weiterlesen: Tennis trifft Fußballgolf – Jugendausflug des OMTC

Beim diesjährigen Jugendausflug des OMTC ging es nach Wölfersheim in den Red Lama Soccerpark zum Fußballgolf – die etwas andere Art Golf, bei der ein Fußball über Hindernisse hinweg, um Bäume und Sträucher herum in Löcher gekickt werden muss. Nicht jeder wusste so genau, was auf ihn zukommt, aber alle hatten am Ende einen Riesenspaß. Mit 30 Personen, die Hälfte davon Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche, ging es per Auto dorthin. Nach einer kurzen Einweisung wurden in kleinen Gruppen die 18 total unterschiedlichen Bahnen gespielt. Nach der Hälfte, sprich nach 9 Bahnen, bestand für alle die Möglichkeit, sich an den mitgebrachten Brötchen, Kuchen, Muffins und Brezeln zu stärken, was gerne wahrgenommen wurde, auch zum Austausch von Tipps, wie der Ball noch besser gespielt werden kann. Von den Jugendlichen erzielte Steven Riebe am Ende das beste Ergebnis mit nur 70 Ballberührungen. Bei den Männern führten am Ende Michael Schaub und Jörg Kleiner mit weniger als 70 Punkten das Ranking an. Das wichtigste jedoch war aber der Spaß an der Sache – und den hatten alle, die mitgefahren waren. Es war ein toller Tag mit der Tennisfamilie bei schönstem Sommerwetter. Und alle genossen die Erfahrung: Es ist immer wieder toll, was Neues auszuprobieren.